Green Dog Blitz

Ein Green Dog Blitz ist eine Verteidigungstechnik, bei der ein Verteidiger den Quarterback angreift, nachdem sein zugeteilter Gegenspieler in diesem Play einen anderen Spieler blockt. Bei der Man Coverage sind Linebacker und Safeties mit den Deckungsaufgaben für Tight Ends und/oder Running Backs betraut. Wenn z.B. ein Linebacker merkt, dass sein zugeteilter Gegenspieler im Blocking hilft, kann er selbst zu einem Attackieren des Quarterbacks übergehen. Dieses Vorgehen heißt dann Green Dog Blitz. Dies hilft der Defense weiteren. Druck auf den Quarterback auszuüben. Auch wenn mehr als sechs Blocker den Quarterback beschützen.