Dallas Cowboys

Steckbrief Dallas Cowboys

Gegründet: 1960

Heimat: Arlington, Texas

Teamfarben: Navyblau, Silber, Metallic Silberblau, Weiß

Spitzname des Teams: America’s Team

Stadion: AT&T Stadium (ca. 80.000 Zuschauer, erweiterbar auf über 100.000 für besondere Veranstaltungen)

Maskottchen: Rowdy

Name der Fanbase: Cowboys Nation

Teambesitzer: Jerry Jones

Aktueller General Manager: Jerry Jones (seit 1989)

Aktueller Head Coach: Mike McCarthy (seit 2020)

Quarterback: Dak Prescott (seit 2016)

Conference: NFC

Division: NFC East

Erfolge:

  • Super Bowl Siege: 5 (1971, 1977, 1992, 1993, 1995)
  • Super Bowl Teilnahmen: 8 (1970, 1971, 1975, 1977, 1978, 1992, 1993, 1995)
  • Conference Championships: 10 (1970, 1971, 1975, 1977, 1978, 1992, 1993, 1995)
  • Division Championships: 24 (1966, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1973, 1976, 1977, 1978, 1979, 1981, 1985, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1998, 2007, 2009, 2014, 2016, 2018)

Bekannte Spieler:

  • Roger Staubach: Quarterback, Hall of Famer, führte das Team zu zwei Super Bowl Siegen
  • Emmitt Smith: Running Back, der führende Rusher in der NFL-Geschichte, Hall of Famer
  • Troy Aikman: Quarterback, führte das Team zu drei Super Bowl Siegen, Hall of Famer
  • Michael Irvin: Wide Receiver, Mitglied der „Triplets“ zusammen mit Aikman und Smith, Hall of Famer
  • Bob Lilly: Defensive Tackle, der erste Spieler, der in die Ring of Honor der Cowboys aufgenommen wurde, Hall of Famer

Teamgeschichte und besondere Spiele:

  • Gründung und frühe Erfolge: Die Dallas Cowboys wurden 1960 gegründet und traten 1960 der National Football League (NFL) bei. Unter der Leitung von Head Coach Tom Landry und Quarterback Roger Staubach erreichten die Cowboys in den 1960er und 1970er Jahren mehrere Super Bowls und gewannen schließlich den Super Bowl VI im Jahr 1972.
  • Ära des „America’s Team“: In den 1970er und 1980er Jahren etablierten sich die Cowboys als eines der erfolgreichsten und beliebtesten Teams der NFL. Sie wurden als „America’s Team“ bekannt, eine Bezeichnung, die ihren landesweiten Ruhm und ihre große Fangemeinde widerspiegelte. Die Cowboys gewannen in dieser Zeit mehrere Super Bowls und produzierten einige der größten Stars in der Geschichte des Footballs.
  • Jerry Jones und das moderne Cowboys-Erbe: Seit Jerry Jones 1989 das Team kaufte, haben die Cowboys eine wechselhafte Geschichte erlebt, die von Höhen und Tiefen geprägt war. Unter Jones‘ Führung erlebten die Cowboys in den 1990er Jahren eine erfolgreiche Ära mit drei Super-Bowl-Siegen, aber seitdem haben sie Schwierigkeiten, an diese Erfolge anzuknüpfen. Trotzdem bleiben die Cowboys eines der bekanntesten Sportteams, welches laut Forbes Liste mit einem Wert von ca. 9,2 Mrd. US-Dollar das mit Abstand wervollste Team der Welt ist.

Website: www.dallascowboys.com

Fixtures

22:25

Dallas Cowboys at Cleveland Browns

19:00

New Orleans Saints at Dallas Cowboys

22:25

Baltimore Ravens at Dallas Cowboys

2:15

Dallas Cowboys at New York Giants

2:20

Dallas Cowboys at Pittsburgh Steelers

22:25

Detroit Lions at Dallas Cowboys

2:20

Dallas Cowboys at San Francisco 49ers

19:00

Dallas Cowboys at Atlanta Falcons

22:25

Philadelphia Eagles at Dallas Cowboys

2:15

Houston Texans at Dallas Cowboys

19:00

Dallas Cowboys at Washington Commanders

22:30

New York Giants at Dallas Cowboys

2:15

Cincinnati Bengals at Dallas Cowboys

19:00

Dallas Cowboys at Carolina Panthers

2:20

Tampa Bay Buccaneers at Dallas Cowboys

22:25

Dallas Cowboys at Philadelphia Eagles

0:00

Washington Commanders at Dallas Cowboys

Nach oben scrollen