Play Action

Play Action bezeichnet einen angetäuschten Laufspielzug, der sich in Wirklichkeit aber als Passspiel herausstellt. Play Action gehört daher zu den Fake Spielzügen. Das Täuschungsmanöver besteht darin, dass die gesamte Offense sich zunächst wie bei einem Laufspiel verhält. Anstatt den Ball aber an den Running Back zu übergeben, zieht der Quarterback ihn während der eigentlichen Übergabe zurück. Unmittelbar im Anschluss an die vermeintlich erfolgte Übergabe erfolgt ein Pass auf einen Receiver. Bei einem guten Design des Spielzugs wird die Täuschung erst sehr spät sichtbar und gibt damit dem Quarterback als auch dem Receiver genügend Zeit sich zu bestmöglich für den Pass zu positionieren.