Screen Pass

Ein Screen Pass ist ein Spielzug der Offense, bei welchem der Quarterback einen langen Pass antäuscht, dann aber einen kurzen Pass auf einen seiner Receiver wirft. Bei einem Screen Pass passieren einige Dinge gleichzeitig. Screens sind so designt, dass es der Defense Line einfacher gemacht wird zum Quarterback zu gelangen. Dies soll es dem Receiver erleichtern  Yards after Catch zu generieren, da der Ball hinter die Defense Line geworfen wird. Offenses setzen Screens oftmals gegen aggressive Defenses ein. Falls der Ball jedoch von der Defense Line geblockt oder abgefangen werden sollte, sind in der Regel weniger Spieler vor dem interceptenden Spieler. Eine solche Aktion macht es einfacher für den Spieler einen Touchdown nach der Interception zu erzielen. Eine solche Aktion nennt sich auch Pick Six.