News aus der NFL

Chicago Bears binden Tight End Cole Kmet für die nächste vier Jahre an sich 26. Juli 2023 von Robert Kornblum

Und noch eine Vertragsverlängerung. Laut Adam Schefter bleibt Cole Kmet den Bears bis 2027 erhalten. Kmet und das Franchise aus Windy City haben sich auf eine 50 Mio. Dollar Vertragsverlängerung, hiervon 32,8 Mio. garantiert, geeinigt. Der Tight End wurde im 2020er Draft an 43. Stelle von den Bears ausgewählt und war zuletzt, aufgrund des bislang dünnen WR Rooms, häufiger Anspielstation für Justin Fields. Auch wenn die Leistungen von Cole Kmet sicherlich relativ gut waren, fallen die Reaktionen insbesondere auf Twitter doch eher gemischt aus. Viele Fans können nicht nachvollziehen, warum Tight Ends betreffend des Gehalts höher anzusiedeln sind, als denn Running Backs. Die Diskussion um die „richtige“ Entlohnung einer Positionsgruppe wird also auch hier fortgesetzt.

Offensive Tackle Andrew Thomas verlängert bei den New York Giants 26. Juli 2023 von Robert Kornblum

Wie Adam Schefter berichtet, bleibt Andrew Thomas der O-Line der New York Giants bis einschließlich 2029 erhalten. Thomas wurde von den New York Giants im Jahr 2020 an vierter Stelle im Draft ausgewählt. Seitdem ist er gesetzter Starter auf der Position des Left Tackles. Nach einer sehr bescheidenen Rookie Season wurde Andrew Thomas bereits abgeschrieben und  auch er selbst war von seinen Leistungen wenig überzeugt, so Thomas in einem Interview mit Dan Duggan von The Athletic.
In der 2022er Season zeigte er dann aber sein Können und ist daher im Ranking von Pro Football Focus aufgrund seiner Leistungen im Pass Blocking und Run Blocking unter den drei besten Tackles der Liga zu finden. Die Giants honorieren diese Leistung mit einem Vertrag über 5 Jahre in Höhe von 117,5  Mio.  Dollar, von denen 67 Mio. voll garantiert sind.

Nach oben scrollen